Google Sheets Integration bringt smarte Planzahlen zu Agicap

Lesezeit: 3 min.
Die Google Sheets Integration in Agicap erleichtert Ihnen die Zusammenarbeit.

Digital bedeutet nicht immer gleich schnell, flexibel und transparent. Davon wissen all jene zu berichten, die noch eine Excel-Tabelle per Mail hin- und herschicken. Dabei wird das Sheet ständig überarbeitet und mit neuen Daten erweitert. Die Datumsangabe im Dateinamen gibt Auskunft über die Aktualität des Dokuments. Da das nicht besonders dynamisch ist, haben sich inzwischen Tabellenkalkukationsprogramme in der Cloud wie Google Sheets durchgesetzt. Sie synchronisieren sich automatisch, im Bearbeitungsverlauf ist zu sehen, wer was geändert hat, und sie sind stets auf dem aktuellen Stand. Für Datenfreunde im Finanzmanagement ist das ein Traum. Mit der neuen Google Sheets Integration in Agicap wird dieser Traum aber noch größer, realer. Denn jetzt sind Ihre Planzahlen wirklich smart.

Warum eine Google Sheets Integration in Agicap?

Auch wenn SaaS-Unternehmen gerne die Hinfälligkeit einer Tabellenkalkulationssoftware feiern, kann es durchaus sinnvoll sein, die Funktionalitäten einer Cloud-Lösung wie Google Sheets mit einem avancierten Liquiditätsmanagement-Tool wie Agicap zu integrieren. Für Nutzer von Agicap, die ihre Planzahlen aufgrund sich ständig ändernder Umstände häufig aktualisieren müssen, ist eine Google Sheets Integration in Agicap ein Segen. Wir zeigen Ihnen wofür und wie Sie das GSheets-Feature bestmöglich nutzen können.

New call-to-action

Google Sheets Integration in Agicap: Das sind die Vorteile

Die Erstellung einer Liquiditätsprognose ist selten eine One-(Wo)Man-Show. Oft sitzen gleich mehrere Mitarbeiter:innen an derselben Excel-Tabelle und steuern relevante Daten aus verschiedenen Abteilungen bei. Diese kollaborative Meisterleistung mit Hinzunahme der Daten aus Analysetools von Drittanbietern, z.B. aus ERP-Systemen, schreit nur so nach der Dynamik eines Google Sheets. Aktualisiert sich doch die Online-Tabelle nach jeder Bearbeitung und erlaubt parallelen Zugriff für alle Bearbeiter, wie auch die Konnektivität zu anderen Tools, die ihre Daten leicht in die Tabellenfelder einspeisen können.

Der Import aus einer Excel-Datei in Agicap war ja bereits möglich. Absofort ist auch der Import über Google Sheet nur wenige Klicks entfernt. Das Besondere daran: So werden Ihre Planwerte für den Liquiditäts-Forecast nicht nicht nur viel einfacher und schneller in ihre Übersicht übertragen. Sie haben auch mehr Kontrolle über die Datengenauigkeit in Agicap, indem Sie anderen gar nicht erst Ihren Agicap-Account geben, sondern sie einfach im Google Sheet arbeiten lassen und nach einer finalen Prüfung die Tabelle in Agicap übertragen. So werden in Agicap keine Daten überschrieben oder Fehler aus Versehen eingeschleust.

Wurde etwas in Ihrem Google Sheet geändert und Sie möchten die neuen Planwerte in Agicap übertragen, dann müssen Sie nur die Verknüpfung mit zwei Klicks noch einmal bestätigen. So sind Sie immer up-to-date über Ihre Unternehmensfinanzen.

Google Sheets Integration führt smarte Planzahlen ein

Der größte Clou aber hat mit der Berechnung der Planwerte mittels Formeln wie in Excel zu tun. Nutzen Sie die Rechenformeln Ihrer Wahl in Ihrem Google Sheet, synchronisieren Sie die Tabelle mit Agicap und finden die darin berechneten Zahlen automatisch auch in ihrem Liquiditätsplan wieder! Diese Art der Übertragung der Formelergebnisse ist bei dem Import einer vergleichsweise statischen Excel-Datei in Agicap nicht möglich.

Auch können Sie so Szenarien unabhängig voneinander auf Basis der individuellen Formeln in Google Sheets berechnen. Damit sind Ihre Planzahlen in Agicap durch die Synchronisierung stets aktuell, dynamisch und smart. Die Google Sheets Integration in Agicap bietet so die beste Symbiose aus der Zusammenarbeit in der Cloud und einer umfassenden Liquiditätsplanung.

Zu den Kunden, die die Google Sheets Integration in Agicap bereits nutzen, gehören vor allem Vertreter des Online-Handels, die ihre Einkaufsplanung so abwickeln und ihren Lagerbestand im Blick behalten (wieviele Produkte sind noch im Bestand, wieviel kosten sie?).

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Der Großteil der Kunden verbindet Google Sheets mit Agicap, um sich ein starkes Projektplanungs- und Liquiditätsmangement-Tool-System zu bauen. Sie legen eine Übersicht pro Projekt in GSheets an samt Startdatum, Laufzeit, Erlösen, Kosten, Anzahl der Wareneinheiten etc., setzen die Zahlen anhand von Formeln in Verhältnis zueinander und dann importieren sie die daraus resultierenden Planzahlen in Agicap für den Gesamtüberblick für die aktuelle und zukünftige Liquidität.

So schalten Sie die Google Sheets Integration in Agicap frei

Um Ihr Google-Konto mit Agicap zu verbinden und die Vorteile der neuen Google Sheets Integration zu nutzen, muss die Option auf Ihrem Account aktiviert werden. Melden Sie sich hierzu einfach beim Support-Team über den Chat in Ihrem Agicap-Account.

New call-to-action

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Das wird Ihnen auch gefallen